Gaaaanz weit weg !

Ein Jahr am anderen Ende der Welt

29April
2016

Onions and spuds

Ja ich melde mich jetzt auch mal wieder...
Das Probearbeiten lief gut, und deswegen hab ich also am Montag da richtig angefangen. Die Stelle war zwar als Tractor Driver ausgeschrieben, allerdings ist der Anteil an Trecker fahren seeehr gering (inzwischen bei fast 0). Der Hof ist ein 1,5 Personen Betrieb, also alles sehr klein. Momentan werden Zwiebeln und Kartoffeln geerntet. Die Zwiebeln liegen in Reihen auf dem Feld und mein Chef fährt eine Maschine, die die Zwiebeln aufhebt, von Laub und Dreck trennt und über ein Förderband in den Anhänger befördert. Also fahre ich nebenher und fülle den Anhänger möglichst gleichmäßig  und voll, ohne was zu verlieren. Das erste Feld am Hof habe ich mit Traktor + Anhänger und einem kleinen Truck abgefahren, bei dem momentanen Stück fahren wir nur mit dem Truck und ab und zu mit nem kleineren Truck, da es 30km entfernt ist. Der volle Anhänger wird dann auf ein Förderband entladen, das die Zwiebeln und restliche Laub trennt und gleichmäßig in große Holzkisten füllt. Allerdings funktionierte ein Sensor nicht richtig, sodass ich auch viel Zeit mit Aufsammeln verbringe. Oft holen wir morgens erst eine Ladung Kartoffeln, wobei ich mit meinem Rentner - Kollegen auf dem Roder sortiere, und dann 3 bis 5 Ladungen Zwiebeln. Auf dem weiter entfernten Feld, wo wir momemtan ernten, ist für die Maschine zu viel Unkraut in den Reihen, sodass ich die meisten Tage auf dem Feld bleibe und sortiere, während mein Chef den Truck abläd. Also schön 6-8 h gebückt übers Feld tigern. Pure Freude ?.

Seit Mittwoch haben wir 2 Helfer, sodass Chef und ich abfahren  und die beiden sortieren. Das Wetter spielt momentan voll mir, außer letzten Sonntag ein bisschen Regen immer trocken (aber langsam könnte ich Regen gebrauchen, dann gäbs endlich mal nen freien Tag). Wies aussieht, haben wir das Feld Montag fertig.?



Also passiert momentan nix wirklich interessantes und ich befinde mich momentan auch gesundheitlich und emotional nicht auf der Höhe. Aber das haben wir bald wieder.

Grüße